Suche
  • Mitgliedsantrag
Suche Menü

Wir haben Rechte! Ein Blick auf Kinderrechte, Partizipation und Demokratie in der Kita

7.90 

Inhaltsverzeichnis_Deutsch

Inhaltsverzeichnis_Englisch

64 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Verlag das Netz, 1. Auflage 2021

ISBN 978-3-86892-172-4

Kategorie:

pfv Titel

Wir haben Rechte! Ein Blick auf Kinderrechte, Partizipation und Demokratie in der Kita
We  have rights! Looking at children´s rights, participation and democratic practices in childhood education and care settings

Pestalozzi-Fröbel-Verband (Hrsg.)

Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands

In Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege werden erste Grundsteine für demokratische Bildung gelegt. „Kinderrechte, Demokratiebildung und Partizipation sollten daher fester Bestandteil des pädagogischen Alltags sein…“ – so der 16. Kinder- und Jugendbericht 2020 (BMFSFJ, S. 16).

Was bedeutet dies konkret? Wie sind diese Rechte entstanden und welche Bedeutung haben sie heute? Welche Verantwortung haben Träger und Einrichtungen gegenüber der Gesellschaft? Was hat das „Bild vom Kind“ mit Kinderrechten zu tun und welche Bedeutung hat die Beziehung zwischen Pädagog*innen und Kindern? Diesen und weiteren Fragen gehen die einzelnen Beiträge der zweisprachigen Broschüre aus unterschiedlichen Perspektiven nach – bis hin zu einem konkreten Beispiel zur Umsetzung in einer Berliner Kindertageseinrichtung.

The foundations of education for democracy are laid in early childhood settings, both centre-based and home-based. “Children’s rights, democratic practices and participation therefore need to be an integral part of everyday pedagogy…“ (16. Kinder- und Jugendbericht 2020 – 16th Report on Children and Young People 2020, p. 16).

What does this mean in reality? How did these rights come about and what is their significance today? What responsibilities towards society do service providers and early childhood settings have? What does the ‚image of the child‘ have to do with children’s rights, and what is the significance of the relationship between educators and children? The contributions in this dual-language brochure examine these and other related questions from different perspectives – concluding with a specific example of democratic practices in a Berlin early childhood centre.

Mit Beiträgen von / With contributions by
Diana Franke-Meyer, Benjamin Geisler, Anke König und Belinda Schimmelpfennig

Mit einem Vorwort von / With an introduction by
Charis Förster und Magda Göller

Übersetzung ins Englische von / Translated into English by Pamela Oberhuemer

Schreibe einen Kommentar